Archiv für hiphop

„för jag e patetisk“

Posted in musik, schweden, song, video with tags , , , , on Februar 6, 2008 by Oliver

man kann sagen, 2007 war ein gutes jahr für annika norlin. mit einer menge schwung von ihren furiosen auftritten mit hello saferide, die auch abstecher nach brasilien, england und japan nach sich zogen, nahm sie mit „säkert!“ ein rein schwedischsprachiges album auf. dieses projekt dominierte den sommer und herbst das nunmehr vergangenen jahres und auch die anfragen, die der erfolg vom debüt „introducing hello saferide“ nach sich zog.
ging sie noch bei den preisverleihungen 2006 leer aus, räumte sie im jahr darauf gleich zwei grammis (kvinnliga artist, textförfattare) und einmal p3 guld (kvinnliga artist) ab.
das nur nebenbei.
neben den beiträgen bei einschlägigen singer/songwritern oder anderen tweepoppern, versprach auch petter einen genreübergreifenden schritt zur rapmusik. für einen song vom album „goddamnit!“ bediente sich der fanta4 schwedens (in personalunion) auszügen der gesangsspur und der melodie von „någon gång måste du bli själv“ und bastelte daraus ein liedgut, dass auch solche begeisterte, die mit dieser musik normalerweise nichts anfangen können. der (soweit mich meine sprachkenntnisse nicht im stich lassen) vorzeige-hose-runter-song „logiskt“ rotiert zur zeit als single durch schweden und im bild bei – na klar – bei/auf youtube:


(petter feat. säkert! – logiskt)

(via fiket)

Advertisements

pack deine lieder ein

Posted in deutschland, song with tags , , on Januar 8, 2008 by Oliver

liebe brote,
gerade eben hab ich eure neue single „bettina (zieh dir bitte etwas an)“ auf fm4 gehört und dabei folgende idee für ein video gehabt:
drei etwas ältere herren (ihr), die euch als altersgründen nur noch entfernt ähnlich sehen, tingeln durch das land und eröffnen supermärkte oder dorffeste. zwischendurch gibt es auch mal einen kleinen abstecher nach malle und menschen mit bierbäuchen und strohalmen im mund tauchen im refrain auf und tun so, als ob sie mitsingen würden. da könnte dann auch jürgen drews mitspielen. rex gildo ja leider nicht mehr.

zielgruppengerecht könntet ihr vielleicht auch zur promo (und der alten zeiten wegen, weil sich dieses lied eigentlich von selbst verkaufen wird) in einer eigenen call-in-quizsendung auf neun-live oder nachts im dsf, bzw. auf sat1 machen.

euer olli

p.s. ich hab euch trotzdem lieb.