Archiv für September, 2007

schwedischer dreiklang beim klang klang klang

Posted in festival, konzert, musik with tags , , , , , , , , , , , on September 20, 2007 by Oliver

„plug in to success“ empfiehlt die diesjährige popkomm. ein großteil der musikalischen landschaft pilgert daher nach berlin und sucht den passenden anschluss.

die sympathischen menschen von under the stars, me nehmen das zum anlass ein paar ihrer bands bei ihrem klang klang klang festival zu präsentieren, darunter auch drei schwedische acts. nicht, dass es schwedischen musikern an anschluss mangeln würde. gerade dieser herbst hält unglaublich schöne melancholische indierock und popmusik bereit.
den heutigen auftakt bestreitet im rosis’s neben landscape izuma, ter haar und a life a song a cigarette auch der göteborger björn kleinhenz mit band.
morgen geht es im schokoladen weiter mit the je ne sais quoi und the book of daniel (und condre scr).
jeder abend kostet erschwingliche sieben euro und das kombiticket 15 (im vorverkauf). für das kombiticket gibt es noch am 22.09. einen dritten musikabend im nbi, allerdings ohne skandinavische beteligten.

und als wäre berlin in diesen tagen und grundsätzlich nicht schon genug mit guten konzerten gesegnet, spielen heute im zapata the soundtrack of our lives und division of laura lee im rahmen der swedish independent night auf, während sich josé gonzález zeitgleich im bang bang club verdingt. wohl dem der auf dem land lebt und von so einem abend nur träumen kann.

Posted in blog with tags , , , on September 19, 2007 by Oliver

so, ein wenig individueller als der blogspot-standard darfs dann schon noch sein. nur leider bereitet das aktuelle theme noch ein paar probleme, aber die werden in kürze behoben.

zum schreien schön – shout out louds

Posted in indie, konzert, musik, schweden, tourdaten, video with tags , , , , , , on September 13, 2007 by Oliver

mit „our ill wills“ haben die shout out louds ein super sommer-album vorgelegt dessen einziges problem darin lag, dass es keinen sommer gab. wer nicht schon im april bei schönstem sonnenschein mit seinem herzmensch an einem platz in der sonne lag und diesen herrlichen zwölf lieder lauschen durfte, dem entging ein stück vom glück. in der trüben regenbrühe der folgenden monate konnten die lieder aber auch so wachsen.

nun künden die ersten sonnenstrahlen vom bevorstehenden goldenen herbst und die spatzen pfeifen schon länger die tourdaten der schweden (siehe unten) von den dächern. welche zauberhafte stimmung die schweden erzeugen setzt bassist ted malmros im video zu „impossible“ rund um gröna lund, einen vernügungspark auf der insel djurgården, sehr gelungen um:

tourdaten:
* 18.09. köln, prime club
* 19.09. münchen, backstage
* 22.09. erlangen, e-werk
* 24.09. heidelberg, karlstorbahnhof
* 27.09. dresden, messehalle
* 28.09. leipzig, arena
* 29.09. hamburg, reeperbahn (reeperbahnfestival 2007)
* 30.09. regensburg, donau arena
* 01.10. berlin, postbahnhof

svenska popcupen

Posted in radio with tags , , , , , , , , , , , , , , , , on September 7, 2007 by Oliver

in der internet-arena des schwedischen radiokanals p3 populär spielen seit kurzem 16 schwedische musiker und bands woche für woche um den pop-cup. genauer genommen werden die 16 kombatanten gespielt, denn ihr weiterkommen hängt von der gunst der anhänger ab. jeden montag kommentieren experten die situation um die musiker, die entscheidung liegt dann allerdings bei denen, die auf sich dieser weise für die eine oder den anderen entscheiden.
die paarungen the ark – kent, mando diao – the hives entschieden die erstgenannten bereits für sich, bei melody club – sahara hotnights setzten sich die wüstenkinder durch.
zur zeit geht es für robyn und the knife ums weiterkommen. danach geht es bei petter gegen timbuktu, marit bergman gegen håkan hellström, laleh gegen anna ternheim und lars winnerbäck gegen moneybrother und in dieser reihenfolge um die wurst, ehe die viertelfinalrunde beginnt.
wer ist dein favorit?

teardrop – josé gonzález

Posted in cover, musik, song with tags , , , , , , on September 6, 2007 by Oliver

einmal mehr beweist josé gonzález sein gespür für gelungene lieder anderer musiker, denen er in neuem gewand ein völlig eigenes leben einhauchen kann. „heartbeats“ liegt noch in den ohren? dann kuschelt sich nun „teardrops“ von massive attack dazu:

josé gonzálezteardrop

sex, blogs & rock’n’roll – der tante renate und bondage fairies (swe)

Posted in konzert, tourdaten with tags , , , , , , on September 3, 2007 by Oliver

der tante renate
der tante renate @ kantine(kn)

keine vier monate ist es her, da spielte der tante renate bei relaxed clubbing, der mutter aller konstanzer montagsveranstaltungen in der kantine(kn). nun lotst das alte schiff kulturladen den hamburger in die ehemalige schwimmhalle. dieses mal unter „cheap monday“-flagge. und noch etwas ist neu: pathos fm dekoriert den merchstand und berichtet in seinem blog von der tour, derweil die ein-mann-boygroup feinsten elektrometal zum besten gibt und/oder tocotronic-fans beschimpft.

aus schweden stoßen am gleichen abend, an gleicher stelle bondage fairies dazu. die death punks des indietronics und erklärten st. pauli-anhänger touren gerade durch mitteleuropa und haben den ruf „pixies on acid“ zu verteidigen. soundtechnisch bewegen sich die zwei stockholmer stilsicher zwischen spielkonsole und verzerrten gitarren. ich hoffe, sie haben auch noch snuss dabei.

so geht es weiter für der tante renate (myspace):
* 04.09. münchen, backstage + die türen
* 05.09. landau, fatal
* 06.09. freiburg, josfritzcafe
* 07.09. wiesbaden, schlachthof + king khan
* 08.09. augsburg, schwarzes schaf
* 09.09. gelsenkirchen, lokal ohne namen
* 14.09. essen, temple bar open air

und bondage fairies (myspace) nehmen den folgenden weg:
* 06.09. darmstadt, 603qm
* 07.09. stuttgart, keller klub
* 08.09. luzern, treibhaus
* 10.09. leipzig, noch besser leben
* 11.09. prag, recyclit @ bordo
* 12.09. berlin, nbi club
* 13.09. münster, luna bar
* 14.09. hamburg, bäm! @ fundbüro